Praline oder Blockschokolade

Praline oder Blockschokolade so hat eine Referentin Ihr Seminar genannt, das ich vor ca.20 Jahren besucht habe.
Damals fiel es mir noch schwer an die Zukunft meine Ansprüche zu stellen, doch ich habe es einfach einmal versucht und in den Seiten
meine Zukunftswünsche eingetragen.
Als ich vor einigen Wochen die Eintragungen in die Hand bekam, lief mir ein Schauer über den Rücken, denn es war tatsächlich eingetroffen was ich einst aufgeschrieben habe.

Auch du kannst dieses Wissen einsetzen und damit arbeiten, damit aus der Blockschokolade eine Praline wird.
Daher möchte ich auch als Erstes damit anfangen, dich auf eine positive Lebenseinstellung einzustimmen.
Denn glaube mir, das wichtigste für deinen Start ist, dass du an dich und deine Fähigkeiten glaubst. Wenn du dir wünscht etwas zu erreichen, klappt es nur mit der Kraft deiner positiven Gedanken.
Daher lass dich nicht von irgendwelchen Freunden und Verwandten davon abbringen deinen gefassten Entschluss zur Selbstständigkeit zu verwirklichen.
Praline oder Blockschokolade?
Große Couture oder eher etwas schlichter?
Was wünschst du dir denn?
Beide Varianten sind legitim, wenn du voll dahinter stehst.
Bei der Praline musst du dich allerdings mehr anstrengen.

 

Praline oder Blockschokolade

„Praline oder Blockschokolade“ führt dich durch die ersten Hindernisse, es bietet dir einen Einblick in die Welt der Selbstständigkeit aus einem Erfahrungsschatz von 45 Jahren mit einem Schneideratelier für 10,50 Euro an.